Angebote des Schülerlabors »MExLab ExperiMINTe«

Die Sonne als Kraftwerk


Fachrichtungen:

Chemie
Physik
Technik

Zielgruppen:

Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10

Schwerpunktthemen:

Erneuerbare Energien

Gruppengröße

10 bis 30 Teilnehmende

Dauer des Kurses

3,5 Stunden

Kosten

5€ pro Person

Beschreibung

Warum kann man die Sonne nutzen, um Energie zu gewinnen? Wie nutzt die Natur die Sonne als Energiespender? Und ist die Silicium-Solarzelle die beste und einzige Möglichkeit, Energie aus der Sonne zu erwirtschaften? Diese und andere Fragen werden mit den Teilnehmenden erarbeitet und Jede/r baut eine eigene Farbstoffsolarzelle. Mit dieser können dann alle gemeinsam einen Soundchip betreiben.

Aktualisiert: 29.10.2015

Mit Pfiff gegen den Wind


Fachrichtungen:

Ingenieurwissenschaften
Physik
Technik

Zielgruppen:

Klasse 5 Klasse 6

Schwerpunktthemen:

Erneuerbare Energien Meteorologie Naturwissenschaft - allgemein Optimierung Physik - allgemein Technik - allgemein Umwelttechnik, Energieumwandlung

Gruppengröße

10 bis 30 Teilnehmende

Dauer des Kurses

3 Stunden

Kosten

5€ pro Person

Beschreibung

Was ist eigentlich Wind? Wie entsteht er? Und wie kann man Wind messen und nutzen? Diesen Fragen gehen die Teilnehmenden auf den Grund. Neben dem Basteln eines Windmessgerätes bauen die Teilnehmenden in kleinen Teams ein Fahrzeug mit überraschendem Antrieb und lernen so nebenbei auch etwas über erneuerbare Energiequellen. Als Highlight treten die Teams in einem abschließendem Wettbewerb gegeneinander an und testen, wer technisch gesehen den besten Antrieb gebaut hat.

Aktualisiert: 16.03.2016

MINT-Studio: Ist das noch Wetter oder schon Klima?


Fachrichtungen:

Chemie
Informatik
Physik

Zielgruppen:

Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10

Schwerpunktthemen:

Erneuerbare Energien Informatik - allgemein Meteorologie Physik - allgemein

Gruppengröße

10 bis 30 Teilnehmende

Dauer des Kurses

2x 4 Stunden

Kosten

5€ pro Person

Beschreibung

Unter dem Motto: "Ist das noch Wetter oder schon Klima" könnt ihr in verschiedene MINT-Fächer hinein schnuppern, mit Wissenschaftlierinnen und Wissenschaftlern diskutieren und jede Menge selbst experimentieren. Ihr erfahrt spannende Details rund um den Klimawandel. An verschiedenen Klimastationen bekommt ihr die Möglichkeit selbst zu experimentieren um so Schritt für Schritt den Klimawandeln, seine Ursachen und Folgen besser zu verstehen. Am zweiten Tag beschäftigt ihr euch mit dem Wetter: Wie funktioniert eigentlich eine Wetterstation? Ihr baut, programmiert und testet eure eigene Wetterstation. Außerdem erfahrt ihr was eine Physikerin bzw. ein Physiker im Beruf alles zum Thema Wetter und Klima machen kann.

Aktualisiert: 16.03.2016

GirlsGo4Green - Mit Energie das Klima wandeln!


Fachrichtungen:

Biologie
Chemie
Informatik
Physik
Technik

Zielgruppen:

Klasse 8 Spezielle Mädchen-Kurse

Schwerpunktthemen:

Berufsbildung Erneuerbare Energien Naturwissenschaft - allgemein Physik - allgemein Technik - allgemein Umwelttechnik Umwelttechnik, Energieumwandlung Wasser

Gruppengröße

ca. 80 Teilnehmende

Dauer des Kurses

Langzeitprojekt 1,5 Jahre

Kosten

kostenlos

Beschreibung

GirlsGo4Green wird gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und richtet sich an Schülerinnen in der 8.Klasse. Zu den Themen Energie, Klima und Umwelt führen die Teilnehmenden in Workshops zahlreiche Experimente durch und lernen Berufe kennen, immer auch unter Berücksichtigung der gesellschaftspolitischen Perspektive. Es verbindet so Naturwissenschaften und Technik mit dem Einblick in attraktive Berufe im Energie- und Umweltsektor.

Aktualisiert: 16.03.2016

2° Campus


Fachrichtungen:

Biologie
Chemie
Mathematik
Physik
Technik

Zielgruppen:

Klasse 10 Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13

Schwerpunktthemen:

Erneuerbare Energien

Gruppengröße

20

Dauer des Kurses

Ganzjährig in drei Blöcken

Kosten

kostenlos

Beschreibung

Der 2°Campus ist ein gemeinsame Projekt von WWF Deutschland und der Robert Bosch Stiftung. MExLab ExperiMINTe unterstützt dieses Projekt als Partnerhochschule.

Forschen für den Klimaschutz! Rund 20 Juegendliche aus ganz Deutschland engagieren sich für den Klimaschutz. Als junge Forscherinnen und Forscher wollen sie dazu beitragen, die globale Erderwärmung auf maximal zwei Grad Celsius zu beschränken.

Aktualisiert: 16.03.2016
Top