Angebote des Schülerlabors »NatLab - Mitmach und Experimentierlabor für SchülerInnen«

Seltene Erden


Fachrichtungen:

Chemie

Zielgruppen:

Klasse 9 Klasse 10 Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte

Schwerpunktthemen:

Chemie - allgemein Geologie Lebensmittelanalyse Materialien - Werkstoffe Mineralogie

Gruppengröße

16

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

7€ / SchülerIn

Beschreibung

Zu den Metallen der „Seltenen Erden“ (SE) zählt eine Gruppe von 17 chemischen Elementen. Neben Yttrium, Scandium und Lanthan (3. Gruppe im PSE) sind das die Lanthanoide. Heute werden sie zu den sogenannten „strategischen Metallen“ (High-Tech-Metallen) gezählt wie die bekannten Elemente Silber, Gold und Platin.

In 2011 haben sich die Preise der Rohstoffe für die Seltenen Erden teilweise verzehnfacht, während gleichzeitig die Nachfrage nach diesen Metallen anstieg. Seither finden sich auch in den Medien kontinuierlich Nachrichten über die Gewinnung und den Nutzen der Seltenen Erden. Der Kurs soll die SchülerInnen auf die Endlichkeit dieser Ressourcen aufmerksam machen und für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang sensibilisieren.

Aktualisiert: 03.11.2015

Honiganalyse


Fachrichtungen:

Biologie
Nawi
Sachunterricht

Zielgruppen:

Klasse 4 Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8

Schwerpunktthemen:

Analytische Chemie Biologie - allgemein Biotechnologie Lebensmittelanalyse

Gruppengröße

25

Dauer des Kurses

2 Stunden / 4 Stunden

Kosten

3 € / 5 € je SchülerIn

Beschreibung

Was steckt eigentlich in diesem süßen Bienenprodukt, das wir uns gerne auf das Brot streichen?

Wie können wir überprüfen, ob im Honigglas auch das steckt, was drauf steht?

Das können Schülerinnen und Schüler in diesem Kurs herausfinden indem sie im Labor einen unbekannten Honig analysieren!

Dabei lernen die SchülerInnen die verschiedenen Inhaltsstoffe des Honigs und die Verfahren zur Qualitätsbestimmung kennen. Durch die sensorische, chemische, qualitative und physikalische Untersuchung sowie die Pollenanalyse bestimmen sie, welche Sorte und Qualität der unbekannte Honig hat.

Aktualisiert: 03.11.2015

Nanochemie


Fachrichtungen:

Chemie

Zielgruppen:

Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte

Schwerpunktthemen:

Nanotechnologie

Gruppengröße

mind. 7 SchülerInnen

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

7€ / SchülerIn

Beschreibung

Die Nanochemie ist ein Teilgebiet der Nanotechnologie und beschäftigt sich unter anderem mit der Herstellung und Verwendung von Nanopartikeln. Dies sind Verbünde aus einigen wenigen bis einigen tausend Atomen oder Molekülen.

Im Versuchszyklus „Nanochemie“ werden klassische Experimente angeboten. Diese sollen den schulischen Unterricht ergänzen und seine Möglichkeiten erweitern. Der Kurs ist variabel und bietet - je nach Kompetenz der Klasse - Experimente zum Einstieg, zum Festigen von Grundlagen oder weiterführende Experimente der Nanochemie.

Aktualisiert: 03.11.2015

Elektrochemie


Fachrichtungen:

Chemie

Zielgruppen:

Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte

Schwerpunktthemen:

Elektrochemie

Gruppengröße

mind. 7 SchülerInnen

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

7€ / SchülerIn

Beschreibung

In der Versuchsreihe der Elektrochemie werden Experimente zum detaillierteren Verständnis elektrochemischer Vorgänge thematisiert. In verschiedenen Versuchen setzen sich die SchülerInnen mit erzwungenen und freiwilligen Redoxreaktionen qualitativ und quantitativ auseinander.

Aktualisiert: 03.11.2015

Polymerchemie


Fachrichtungen:

Chemie

Zielgruppen:

Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte

Schwerpunktthemen:

Chemie - allgemein

Gruppengröße

mind. 7 SchülerInnen

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

7€ / SchülerIn

Beschreibung

Im Versuchszyklus "Polymerchemie" werden Experimente zu Biopolymeren sowie zu synthetischen Polymeren durchgeführt.

Aktualisiert: 03.11.2015

Neuro- und Verhaltensbiologie


Fachrichtungen:

Biologie

Zielgruppen:

Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte

Schwerpunktthemen:

Biologie - allgemein

Gruppengröße

max. 20

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

7€ / SchülerIn

Beschreibung

In diesem Kurs werden Honigbienen dressiert, "schäbigen" Nervenzellen (Nervenzellen von Schaben) bei der Arbeit zugehört und die Eigenschaften von einem Nervenmodell ergründet. So lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Methoden der Neurobiologie kennen, mit denen WissenschaftlerInnen versuchen, hinter die Geheimnisse des Gehirns zu kommen.

Aktualisiert: 03.11.2015

Genetik- und Entwicklungsbiologie


Fachrichtungen:

Biologie

Zielgruppen:

Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte

Schwerpunktthemen:

Genetik

Gruppengröße

max. 20

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

7€ / SchülerIn

Beschreibung

Warum unterscheiden sich Personen äußerlich, wenn doch alle Menschen in 99% ihrer Gene übereinstimmen?
Was muss man wissen, um Krankheiten frühzeitig erkennen zu können?
Wie kann man Mendels Erkenntnisse durch einen tiefen Blick in Drosophilas Augenverstehen lernen ?

Antworten auf diese spannenden Fragen liefern die genetischen Experimente in diesem Kurs. Außerdem lernen die Schülerinnen und Schüler den kuriosen Schleimpilz Dictyostelium discoideum kennen, der einfach so als Zusammenschluss von Einzellern entsteht.

Einfach so? Welche interessanten Mechanismen wirklich hinter diesem Phänomen stecken und wie dieses Wissen zu einem besonderen Verständnis von Kommunikationsprozessen auf verschiedenen Niveaus führt, wird mit Hilfe entwicklungsbiologischer Forschungsansätze vermittelt. Dieser Kurs ermöglicht umfassende Einblicke in die genetische und entwicklungsbiologische Forschung.

Aktualisiert: 03.11.2015

Ökologie


Fachrichtungen:

Biologie

Zielgruppen:

Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte

Schwerpunktthemen:

Zellbiologie

Gruppengröße

max. 20

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

7€ / SchülerIn

Beschreibung

Die Fotosynthese ist eine der ältesten und wichtigsten chemischen Reaktionen überhaupt – nur ihr verdanken Mensch und Tier ihre Existenz. Mit ökophysiologischen Experimenten wird der Fotosynthese, der pflanzlichen Atmung sowie dem Wasserhaushalt von Pflanzen auf den Grund gegangen.

Welche Auswirkungen haben zum Beispiel externe Faktoren wie die Lichtintensität auf die Fotosynthese von Mais und Tabak?

Wie unterscheiden sich diese Pflanzen in Hinblick auf ihre Fotosynthese und welche Bedeutung haben diese Unterschiede?

Dieser Kurs ermöglicht Schülerinnen und Schülern, in wichtige Grundlagenforschung einzutauchen.

Aktualisiert: 03.11.2015

Evolution


Fachrichtungen:

Biologie

Zielgruppen:

Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte

Schwerpunktthemen:

Evolution

Gruppengröße

max. 20

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

7€ / SchülerIn

Beschreibung

Evolution stellt die Fragen aller Fragen:
Wer ist mit wem näher verwandt und woher stammen wir?

So einfach diese Fragen gestellt sind, so komplex offenbart sich das Finden nach Antworten.
Dieser Kurs zeigt verschiedene Dimensionen der Evolutionsbiologie.

Aktualisiert: 03.11.2015

Bunte Baustoffe


Fachrichtungen:

Chemie
Nawi
Sachunterricht

Zielgruppen:

Klasse 4 Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8

Schwerpunktthemen:

Chemie - allgemein

Gruppengröße

max. 25

Dauer des Kurses

4 Stunden

Kosten

5€ / SchülerIn

Beschreibung

"Chemie ist alles, was stinkt und knallt!" - "Mit Hilfe der Chemie werden künstliche Dinge hergestellt!"

Es gibt viele Meinungen zur Chemie und mindestens so viele Fragen:

Was ist eigentlich Chemie genau?
Was versteckt sich hinter dem Begriff chemische Reaktion?
Und wozu brauchen wir Chemie überhaupt?

In dem Versuchszyklus „Bunte Baustoffe“ wird Schülerinnen und Schülern gezeigt, dass chemisches Arbeiten Spaß macht und das Wissen über chemischen Zusammenhänge im Alltag wichtig ist. In Zweiergruppen sollen die SchülerInnen das selbständige Experimentieren, Dokumentieren und Diskutieren erfahren, was wissenschaftliches Arbeiten ist. Die Versuche befassen sich mit bekannten Stoffen wie Gips, Marmor und Zitronensäure, aber auch "echten" Chemikalien, die jedoch unbedenklich sind.

Aktualisiert: 03.11.2015

Das Leben im Wassertropfen


Fachrichtungen:

Nawi
Sachunterricht

Zielgruppen:

Klasse 4 Klasse 5 Klasse 6

Schwerpunktthemen:

Biologie - allgemein Naturwissenschaft - allgemein Optik Zellbiologie

Gruppengröße

max. 25

Dauer des Kurses

2 Stunden

Kosten

3€ / SchülerIn

Beschreibung

Was kann in so einem Wassertropfen leben?

Kann man es mit bloßen Augen überhaupt erkennen?

Bei dem Versuchszyklus "Leben im Wassertropfen" beobachten und identifizieren die Schülerinnen und Schüler mit dem Mikroskop verschiedene Einzeller (z.B. Pantoffeltierchen, Augentierchen).

Während des Kurses werden Reinkulturen und fixierte Präparate zur Verfügung gestellt.
Dies bietet den SchülerInnen die Möglichkeit, die verschiedenen Einzeller erfolgreich zu bestimmen, eine Art genauer zu betrachten und diese mit Hilfe ihrer Beobachtungen zu zeichnen. So bekommen sie nicht nur einen Einblick in die spannende Welt der Einzeller, sondern können auch das Mikroskopieren erlernen und üben.

Aktualisiert: 03.11.2015

NATürlich Mädchen


Fachrichtungen:

Biologie
Chemie
Nawi

Zielgruppen:

Klasse 9 Klasse 10 Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13

Schwerpunktthemen:

Biologie - allgemein Chemie - allgemein MINT - allgemein Medizintechnik Naturwissenschaft - allgemein

Gruppengröße

max. 25

Dauer des Kurses

2 Stunden

Kosten

kostenlos

Beschreibung

Die Seminarreihe „NATürlich – Schülerinnen treffen Naturwissenschaftlerinnen“ richtet sich an naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen ab Klasse 10, die überlegen, ein Studium der Biologie, Chemie oder Pharmazie aufzunehmen.
An ca. 10 kostenlosen Terminen werden in Vorträgen und Gesprächsrunden mit Wissenschaftlerinnen und Forscherinnen deren Arbeitsfelder vorgestellt sowie einzigartige Einblicke in ihren Lebensweg und Berufsalltag gewährt. An praxisorientierten Tagen kann zudem im Labor selbst experimentiert werden.. Externe Veranstaltungsorte wie Firmen, Museen und ScienceCenter bieten ergänzend die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mögliche spätere Arbeitsplätze kennenzulernen.

Aktualisiert: 03.11.2015
Top