Willkommen beim Netzwerk der Schülerlabore im Bereich der MINT-Nachhaltigkeitsbildung


MINT-Nachhaltigkeitsbildung vermittelt interdisziplinäres Wissen über Fragen zur Umweltbildung im Bereich der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Sie fördert Umweltbewusstsein und nachhaltiges Umwelthandeln. Schülerlabore sind besonders geeignet, Kindern und Jugendlichen MINT-Nachhaltigkeitsbildung nahe zu bringen und als Multiplikatoren auch in unsere Gesellschaft zu tragen.

© 10.2020
by LeLa
Karte der Netzwerkmitglieder:

Einige Themen und Keywords aus der mint.NB


Stromverbrauch Experimentelle Mathematik CO2 - der lebensnotwendige Klimakiller Mobil auf zwei und vier Rädern Pumpen-Fluss und Widerstand fühlbar erklärt. Nachhaltigkeit im Weingut Bögen und Brücken Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen Bewertungskompetenz Mechanik Light up your brain! Laserversuche im PhotonLab Erbsubstanz zum Anfasssen - Isolierung von DNA aus Tomaten Das Auge isst mit - Quantitative Bestimmung von Lebensmittelfarben Ganzheitliche Betrachtung atmosphärische Effekte Kraftwerke der Natur: Sonnenenergie Wind - Die Kraft bewegter Luft Naturfarbstoffe Wiederverwenden und Wiederverwerten Artenvielfalt erkennen - Barcoding von Orchideen Restriktionsverdau und DNA-Vergleich Erforschung der Parkinson Erkrankung Virtuelles Kraftwerk Weltraumbedingungen Stein auf Stein - das Roboterrennen Abbau-Problematiken Die Sonne als Kraftwerk Energieeinsparung Jeder Tropfen zählt! Transformation von Bakterien Bodenerosion und Bodendegradation Rohstoffnutzung und dessen mögliche Folgen Rot.Gelb.Grün. Den Straßenverkehr intelligent und sicher steuern Smart Grid Windenergie Mit Strom wird´s spannend - Motorisierte Putzmaus Verantwortung für die Umwelt Farbenpracht im Freiland Sonnenschutz im Reich der Pflanzen Luftfahrt




Tip:

Diese Website ist über die folgenden URL abrufbar:

www.mint-umweltbildung.de
www.mint-ub.de
www.mint-ub.lernortlabor.de
http://mint-ub.lernortlabor.de


Diese Internetplattform wird ständig ausgebaut. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei um sich weiter über die Arbeit des Netzwerkes und über MINT-Umweltbildung in Schülerlaboren zu informieren.




Top